Argumente pro Holzfenster und Holztüren

Argumente pro Holzfenster und Holztüren sowie Holzeingangstüren:

 

  1. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Es werden keine endlichen Rohstoffe zur Fertigung von Holzfenster und Holztüren verbraucht!
  2. Holz wächst durch Sonnenenergie!
  3. Holz als Baustoff benötigt die geringste Energiemenge für die Bereitstellung, Verarbeitung, Fertigung und Entsorgung unter allen Baustoffen.
  4. Holz bindet während des Wachstums Kohlenstoff und führt zur Minderung des Treibhausgases CO2!
  5. Holzelemente für Holzfenster und Holzeingangstüren werden mit umweltfreundlichen, wasserbasierenden Lacken behandelt, welche problemlos entsorgt werden können!
  6. Holz ist Natur pur. Die vielfältigen Holzarten erfüllen im Innenraum jeden Gestaltungswunsch.
  7. Holz vermittelt wohnliche Behaglichkeit.
  8. Holzfenster und Holzeingangstüren laden sich nicht elektrostatisch auf!
  9. Holz gibt im Brandfall keine giftigen Gase ab!
  10. Die Holzelemente, auch Holzfenster und Holzeingangstüren, können durch einen Neuanstrich farblich umgestaltet werden und sind außerdem dadurch lange haltbar!
  11. Holzfenster und Holzeingangstüren sind aufgrund des historischen und gleichzeitig modernen Werkstoffs die richtigen Bauelemente für die Sanierung und den Denkmalschutz!
  12. Lamellierte Fensterprofile sind weitgehend form- und temperaturbeständig.
  13. Moderne Holzfensterkonstruktionen erfüllen alle Anforderungen an Wärme-, Schall- und Witterungsschutz.
  14. Holzfenster und Holzeingangstüren sind aufgrund des guten Wärmedämmwertes des Rahmenwerkstoffs besonders für Niedrigenergiehäuser geeignet.
  15. In Kombination mit Spezialgläsern und entsprechenden Beschlägen werden hohe Anforderungen hinsichtlich des Sonnenschutzes, Einbruchschutzes oder der Brandsicherheit bei Holzfenstern und Holztüren erfüllt.
  16. Holzfenster und Holztüren sind hochwertige High-Tech-Elemente.
  17. Fenster aus Holz lassen sich einfach reinigen, pflegen und warten.
  18. Dies Fenster und Türen halten mechanischer Dauerbeanspruchung problemlos stand.
  19. Holzfenster und Holzeingangstüren sind bei entsprechender Pflege sehr langlebige Bauelemente.
  20. Holzfenster, Holztüren und Hauseingangstüren aus Holz sind über die Nutzungsdauer gerechnet wirtschaftlicher als Kunststofffenster.

Natürlich ist es notwendig, durch Pflege und Wartung die Funktion und Schönheit der Holzfenster, Holzeingangstüren und Holztüren zu erhalten.

Holzfenster, Holztüren und Pflege

Holzfenster Empfehlungen und Tipps zur Pflege

Nachfolgend haben wir wertvolle Tipps rund um Pflege und Wartung Ihrer Holzfenster und Holztüren für Sie zusammengestellt.

1) nach dem Einbau derHolzfenster und Holztüren sorgen Sie für eine gute Be- und Entlüftung, so dass die hohe Baufeuchte die Funktion der Bauelemente nicht beeinträchtigen kann

2) besonders während der Bau- und Putzarbeiten sollten Sie Ihre Holzfenster und Holztüren vor Beschädigungen und Flecken an Rahmen, Glas und Beschlägen schützen

3) zum Abkleben verwenden Sie bitte nur UV-beständiges acryllackverträgliches Klebeband   

4) nach dem Abschluss der Baumaßnahme empfehlen wir eine Grundreinigung der Rahmen und Flügel der Holzfenster und Holztüren mit Leitungswasser und einem handelsüblichen Reinigungsmittel

5) das regelmäßige Ölen der beweglichen Beschlagsteile dwer Holzfenster und Holztüren halten diese funktionstüchtig

6) prüfen Sie jährlich den einwandfreien Sitz der Dichtungen und pflegen Sie diese mit einer Schutzemulsion


Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren Holzfenstern, Holztüren und Holzeingangstüren von der Langenbogener Holzensterbau GmbH.